Brillantes Lernen mit dem Inneren Lächeln

 

Lesung

Zum Lernen braucht es offene Augen und Ohren und ein offenes Herz:

Setze Dich aufrecht auf einen Stuhl. Deine Füße stehen fest auf dem Boden.
Die Wirbelsäule ist aufgerichtet, deine Schultern sinken nach unten. Dein Kopf fühlt sich an, als wäre er an einem Faden aufgehängt.
Nun atme langsam und gleichmäßig in deinen Bauch. Sechs Atemzüge lang. Jetzt stell dir die Sonne vor, wie sie hell und warm auf dein Gesicht strahlt. Lass die Wärme und das Licht der Sonne in deine Augen strömen. Entspanne bewusst deine Augenmuskeln, lass ein Lächeln über dein Gesicht gleiten. Immer mehr strömt die Wärme der Sonne in die Augen.
Nun lenke die Wärme in deine Ohren. Lächel in deine Ohrmuscheln, auch tief in die Innen-Ohren, lasse die Wärme in deinen Ohren kreisen.
Jetzt fließt die Wärme der Sonne in dein Herz. Lächel tief in dein Herz, begrüße es und bedanke dich bei ihm für die Arbeit, die es täglich rund um die Uhr verrichtet.

Lasse deinen ganzen Brustraum weich und weit werden. Dein Herz wird ruhiger und fühlt sich friedlich an. Genieße dieses Gefühl.
Abschließend bringe deine Aufmerksamkeit in dein Dantien, in deine eigene Mitte und verweile dort noch einige Atemzüge.

©Stefan Frey http://taozentrum-frankfurt.de/

Foto: Matthias Zabanski

Leave a Comment

*