Achtsame Selbsthypnose

Spirale

Der Einstieg

Oft ist das Wort Hypnose mit reißerischen Sensationen,  Warnungen der Eltern und dem Hypnotiseur in der Jahrmarktsbude oder TV verbunden. Diese negativen Bilder kann Raphael Kolic in seinen E-Book Achtsame Selbsthypnose (Wie du behutsam deinen Weg findest)  wunderbar auflösen, indem er – ohne Effekthascherei  – die Möglichkeiten der Selbsthypnose systematisch aufzeigt.

Der Inhalt

Das Buch zeigt Hintergründe und erläutert Voraussetzungen und Wege, um in Entspannung und Trance gehen zu können. Übungen und Trainingshinweise bringen den praktischen Bezug und führen wie in einem“Rezeptbuch“ zum Ziel.

Der Weg

Das Buch ist frisch geschrieben und lädt zum „mitmachen“ ein. Klar, in 1 Woche wird man die Selbsthypnose noch nicht sicher anwenden.. das behauptet auch nicht der Autor.

Die Wertung

Wer nach Weiterentwicklung auch auf diesem Gebiet Ausschau hält, ist mit diesem Buch sicher gut beraten. Wie auch Raphael Kolic schreibt, kommt man aber ohne ein Praktizieren der Übungen und Hinweise sicher nicht zum Ziel. Zum Preis von weniger als einem Kaffeebesuch hat man ca 150 Seiten profundes Wissen verfügbar, das sich noch dazu gut anwenden läßt. Nicht umsonst ist dieses E-Book in seiner Kategorie ganz oben auf der Bestsellerliste.

Hier der Link ▼

Internetseite von Raphael Kolic

Foto: Matthias Zabanski

2 Comments

  1. Lieber Matthias,

    gerade beim Googeln nach meinem Buch über deine Rezension gestoßen. Vielen Dank für deine Einschätzung und die Empfehlung. 🙂

    LG,
    Raphael

Leave a Comment

*